Fruchtstück

#22 – Vom Münchner Flair zum Wiener Schmäh

Die Urlaubszeit stand mit 20 Tagen fest, das Reiseziel war nur umrissen: Erst ein Arbeitsbesuch im Raum Nürnberg, dann auf jeden Fall München (das kannten wir bis dahin noch nicht), dann nochmal Wien (das war einst unsere erste gemeinsame Reise – hach, wie schön) und als Option Bratislava, Budapest und Balaton.

Um es vorweg zu nehmen: alle Orte haben uns so gut gefallen, dass für so große Ziele, wie Bratislava und Budapest schlicht keine Zeit mehr zur Verfügung stand. Stattdessen hat es uns dann nach Graz verschlagen. Eine sehr gute Wahl.

#22.1 – Viel Historisches in Fürth und Nürnberg
#22.2 – Münchner Olympiapark, BMW und die Bayern
#22.3 – Münchner City, Englischer Garten und Nymphenburg
#22.4 – Wien Teil 1: Dom, Hofreitschule, City, Kirchen und Hundertwasser
#22.5 – Wien Teil 2: UNO, Prater, Schönbrunn, Zoo, Belvedere, Botanik und City Walks
#22.6 – Neusiedler See und Burg Lockenhaus
#22.7 – Graz, das unerwartete Highlight
#22.8 – Österreichisches Freilichtmuseum Stübing als Abschluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.