Fruchtstück

#41 – Höhr-Grenzhausen 2021

Ein beruflicher Termin in Höhr-Grenzhausen konnte wieder für weitere Wanderungen genutzt werden.

Das Flürchen im Osten der Stadt ist ein sehr beliebtes Wander- und Ausflugsziel.

Da Höhr-Grenzhausen zum Zentrum des Kannenbäckerlands gehört, gibt es vielerlei rund um Keramik. So auch etliche Objekte im Ort.

An der evangelischen Kirche hat man einen Blick über das umliegende Land.

Die St. Peter und Paul ist uns auch über den Weg gelaufen.

Eine weitere Wanderung startete in der Nähe des Westfriedhofs und verlief durch das Waldgebiet nördlich der L308. Hier kann man bis fast vor die Tore von Koblenz laufen.

Auf dem Rückweg ein umfassender Blick auf Höhr-Grenzhausen.

Als Stellplatz nutzen wir den offiziellen Stellplatz des Orts an der Martin-Luther-Straße. Es ist ein gemischter Parkplatz mit PKW und auch Bussen in einem Wohngebiet. Es gibt die Möglichkeit zur Ver- und Entsorgung. Der Platz ist abgesehen von der morgentlichen Busabfahrt sehr ruhig und überaus praktisch. Er liegt auf dem höchsten Punkt des Ortes, so dass die Beine bei Spaziergängen immer etwas zu tun haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.