Fruchtstück

#25.1 – Wanderung zum Schloss Stolzenfels

Kein Ausflug ohne Bewegung: also Planung der Route mit Komoot, dann Brote geschmiert, Rucksack aufgeschnallt, Wanderboots an und los geht’s.

Vom Sportpark an der Arena ging es schnell in den dichten Wald hinein. Aufgrund der Hanglage immer wieder mit Ausblick auf den Rhein. Irgendwann tauchen die ersten Vorboten des Schlosses im Nichts auf.

Stolzenfels kann besichtigt werden und bietet Führungen. Alles zusammen ein schöner Ausflug. Jedoch darf man das Lunchpaket nicht vergessen, da es dort leider nichts gegen einen knurrenden Magen gibt. Das Schloss selbst ist sehr hübsch und gut renoviert, die Gartenanlage klein aber fein und der Blick auf den Rhein lohnenswert.

Am Ende ging es entlang des Rheins wieder zurück zum Fruchtstück und zum Parkplatz in Citynähe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.