Fruchtstück

#25.4 – Roter Marmor in Villmar

Einen kleinen Zwischenstopp auf der Rücktour gen Norden machten wir in Villmar an der Lahn. Mittlerweile war es richtig heiß. Wir hatten einen einfachen und ruhigen Platz in guter Lage.

Von dort aus erkundeten wir die Gegend. Sehr viele Paddler waren unterwegs und hatten besonders in den großen Gruppen ihren feucht-fröhlichen Spaß.

Auch abends nochmal ein kleiner Spaziergang durch den kleinen Ort mit der großen Kirche.

Am nächsten Tag stand nach einem kleinen Abstecher der Unica Steinbruch und das Marmormuseum auf dem Programm.

Im Wald kann man noch Gerätschaften des alten verlassenen Steinbruchs finden.

Der Blick auf die alte Abbau-Kante ist sehr interessant

Hier der Unterschied zwischen polierten und „normalen“ Flächen. Ganz erstaunlich!

Der alte Marmorsteinbruch hat uns echt beeindruckt und auch das kleine Museum liefert viel Wissenswertes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.